Die haben Kork

Der anhaltende Trend zu Naturmaterialien spiegelt sich auch in der Schuhmode wieder. Wenn sich sogar die Sohle des ein und einzigen Adidas Stan Smith auf einmal mit echtem Kork ummantelt, dann ist es offiziell: Die Korksohle ist zurück und sie sieht verdammt gut aus.

Timberland

Trendige Timberland Sandalleten

Wedges mit Korksohle sind diesen Sommer hoch im Kurs

Ein Trend, der in den 70er neben Clogs den Siegeszug antrat, waren Wedges mit Korksohle. Die Sandalen mit keilförmigen Absätzen sind dieses Jahr wieder extrem angesagt. Die Mischung aus Trittsicherheit und der markant auffallenden Sohle lässt die Schuhe im angesagten Boho-Chic erstrahlen.

Unbenannt-13unnamed (4)

 Oben: Braune Leder-Wedges von Unisa, Unten: Coole Clarks Wedges

Nicht nur Stella McCartney widmete diesem wunderbaren Naturstoff exklusive Sandaletten. Auch andere große Modehäuser von Dior bis Chloé entworfen Schuh-Varianten von flachen Keilabsätzen bis hin zu astronomisch hohen Keil-Plateaus. Und das Beste daran: Trotz der Höhe sind Wedge-Sandalen herrlich komfortabel, denn durch die Verwendung des Korks als Schuhsohle, ist das Laufen äußerst angenehm.

Tipp: Zu Korkschuhen trägt man am besten leichte Materialien. Leichte Sommerkleider, Blusen mit Volants oder fließende Hemden eignen sich perfekt zum Kombinieren. Zu abgeschnittenen Jeans ein elegantes Top aussuchen, wie zum Beispiel eine weiße Seidenbluse oder ein hübsches Spitzentop. Korkschuhe können natürlich auch ladylike sein. Einfach zu einem A-Rock und einem schönen Oberteil greifen.

unnamed (3)Unbenannt-12

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oben: Außergewöhnliche AGL Sandaletten mit Korksohle, Unten: Silberfarbende Unisa Wedges

 

FacebookGoogle+PinterestTumblrTwitter