Der Dandy-Look – maskuline Schuhe für trendbewusste Ladies

Fotolia_50798822_XS

Mit der Emanzipation ist das so eine Sache: Sie wird oft belächelt, dann wieder bewundert – aber meistens genau dann hervorgeholt, wenn man sie benötigt. Der wohl beste Anlass dafür ist die aktuelle Schuhmode: In dieser Saison stehen Damenschuhe im klassisch maskulinen Look hoch im Kurs: Oxfords, Brogues & Co. sind längst nicht mehr dazu gedacht, die Outfits der Herren der Schöpfung zu zieren. Ganz nach dem Vorbild Marlene Dietrichs, die in den 1930er-Jahren erstmals Hosen salonfähig für Frauen machte – und damit durchaus polarisierte! – wagen wir uns in diesem Sommer an Herrenschuhe heran.

Der Dandy-Look – und wie man ihn richtig trägt

Beim Dandy-Look geht es in erster Linie nicht darum, Herrenkleidung zu tragen: Vielmehr wird eine feminine Garderobe mit ausgewählten maskulinen Elementen ergänzt. Auf diese Weise entsteht ein stimmiger, aber dennoch kontrastreicher Effekt, der in jedem Fall Aufsehen erregt – und genau deshalb lieben wir diesen Trend!
Richtig perfekt wird das Outfit natürlich erst mit der passenden Kleidung. Also: Rein in die Skinny Jeans (wahlweise auch Boyfriend-Jeans oder Chinos), figurbetontes Top und Accessoires wie massive Armbanduhren oder Ketten mit großen Anhängern dazu – und fertig ist der stilvollste Auftritt der Saison!

shoe

 Links: Silberne Pailletten-Schnürer (Attilio Giusti Leombruni, auch in Gold) | Mitte: Lack-Schnürer in Nude (Attlio Giusti Leombruni) | Rechts: Schwarze Lack-Brogues (Donna Carolina)

Der Clou an den neuen Brogues und Dandy-Schuhen ist, dass sie ihr biederes Image längst abgelegt haben und in diesem Jahr in den interessantesten Farbkombis daherkommen: Von Royalblau-Metallic über Silber mit Pailletten bis hin zu feinen Schnürschuhen mit Spitzenbesatz findet sich für jeden Stil das Passende. Und: Auch Fashion-Blogger wissen längst, wie wichtig Oxfords & Co. für die Übergangssaison ist: Während sie uns in luftiger Cut-Out-Variante den Sommer versüßen, sind sie als bequeme Halbschuhe im Herbst unersetzlich. Höchste Zeit also, sich mit den angesagten Tretern einzudecken!

FacebookGoogle+PinterestTumblrTwitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.